3 jähriges Kind fördern – Musik, Malen, Tanzen, Basteln

3 jähriges Kind fördern – Musik, Malen, Tanzen, Basteln

Wir stehen momentan am Scheideweg, welche Talente der Kinder fördern? Wie die meisten Kinder in diesem Alter haben Sie viele Interessen. Wir fördern Sie, aber für eine Förderung bei den Profis haben wir uns noch nicht entschieden.

Gute Tipps zum: 3 jähriges Kind fördern.

Musizieren & Tanzen
Musik & Tanzunterricht soll für die emotionale und soziale Entwicklung sehr wichtig sein, eine Tanzschule haben wir bereits versucht, es gefiel uns weniger, die Kinder haben nur rum gezappelt, das Unterricht war extrem schnell vorbei. Als nächstes steht ein Besuch bei einer Musikschule an, wir möchten die Gesangstalente und das Interesse prüfen.
Auch ein guter Tipp für Zuhause sind die Musik & Tanzvideos bei Youtube für Kleinkinder, so wird bei uns des öfteren gesungen & getanzt dank Youtube.

Malen & Ausmalen
Insbesondere lassen sich Kinder für das Malen mit Vordrücken inspirieren, Ausmal-hefte und hohe Kosten sind Schnee von gestern, die meisten haben inzwischen einen Drucker zuhause (Schwarz-weiß reicht ja). Unsere Zwillinge malen täglich 1 Bild, jeden Tag sagen Sie uns was gedruckt werden soll. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, so gut wie alles kann man im Internet finden. Suchen Sie einfach nach “Drachen/Wolf/Haus/Roboter ausmalen” im Internet

Karten spielen für 3-jährige
Ja schon sehr früh den Bezug zu Glücksspielen aufbauen, für den Fall der Fälle, dass es mit anderen Talenten nichts wird. Aber Spaß beiseite, Karten mit Abbildungen gibt es günstig zu kaufen ob mit Autos oder Tieren. Mit diesen haben die Kinder Spaß. Mein Mann spiel mit den Kindern mit “Magic the Gathering” Karten. Natürlich nicht nach Magic Regeln, sondern mit folgenden erfundenen:
Variante 1, jeder Legt die oberste Karte von seinen Karten in die Mitte, die Karte mit der höchsten Nummer gewinnt. Der Gewinner zieht alle Karten in der Mitte ein.
Variante 2, jeder bekommt gleiche Anzahl an Karten und sucht gleiche Karten (Abbildung) und legt diese bei Seite. Wer die meisten hat – gewinnt.

Bei beiden Varianten hat jeder Mitspieler am Ende einen Haufen Karten und darf diese zählen. So fördern wir Mathematik bei unseren Kindern.

Basteln
Knete & Lego darf im Alltag von 3 Jährigen heutzutage auch nicht fehlen, aber das wisst Ihr ja nur all zugut 🙂 Für die Motorik sind mit der Vielzahl an Spielzeugen gut gesorgt.

Habe ich etwas vergessen? Dann bin ich gespannt auf eure Tipps und Ideen zur sinnvollen Beschäftigung & Entwicklung von 3-Jährigen Kleinkindern! Und natürlich auf euer Feedback!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.